PSA 

PSA-Wert
Prostatakrebs

 




 

PSA-Wert: Der im Blut nachgewiesene PSA-Wert (PSA für Prostataspezifisches Antigen) zeigt bei einer Erhöhung
eine mögliche Veränderung der Prostata an. Die Obergrenze eines normalen PSA-Wertes hängt vom Alter ab.
Gewöhnlicherweise gilt ein PSA-Wert von unter 4 jedoch als unauffällig, steigt er darüber, kann über eine Biopsie
nachgedacht werden. Allerdings kann auch bei unauffälligem PSA-Wert ein Prostatakarzinom vorliegen.


mehr:   PSA-Wert senken - mein Erfolgsrezept
 




Xaver Muff
Sonnweidstrasse 1
CH-6212 St. Erhard 
mail@muff-electronic.ch